Berliner Wasserbetriebe: Der Kundenbeirat sucht neue Mitglieder

Ab Oktober wird der Kundenbeirat der Berliner Wasserbetriebe für die folgenden drei Jahre neu besetzt. Bis zum 31. Juli läuft die Bewerbungsfrist. Die 15 Kundenbeiräte haben seit 2014 tiefe Einblicke in die Produkte und Dienstleistungen von Deutschlands größtem Wasserver- und Wasserentsorgungsunternehmen erhalten. In Sitzungen und bei Besichtigungsterminen diskutierten die Beiräte über Produkte und Leistungen und gaben Hinweise zur Verbesserung des Angebotes.

„Der Kundenbeirat hat uns in den letzten drei Jahren viele gute Hinweise und Anregungen gegeben, die in unsere Arbeit eingeflossen sind und die uns helfen, noch besser zu werden“, sagt Finanzvorstand Frank Bruckmann. „Wir freuen uns, auch in Zukunft auf dieses wertvolle Know-how zurückgreifen zu können.“ Bis zum 31. Juli 2017 können sich alle Berlinerinnen und Berliner ab 18 Jahren für einen Platz im Kundenbeirat schriftlich oder online über das Kontaktformular auf www.bwb.de bewerben.

Die Bewerbungen werden nach den Kundengruppen Mieter, private Eigentümer und Hausverwalter/Gewerbe/Industrie unterteilt. Für jede Gruppe sind fünf Plätze vorgesehen. Um möglichst viele Interessengruppen im Kundenbeirat abzubilden wird auch nach Alter, Beruf und Geschlecht unterteilt. Die Auswahl erfolgt per Losentscheid. Beschäftigte der Berliner Wasserbetriebe und verbundener Unternehmen und deren Angehörige sowie politische Mandatsträger des Landes Berlin und der Bezirke sind nicht teilnahmeberechtigt. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.