Berliner Stadtwerke: 100 Millionen für Energieerzeugung und Sanierung

Als eines der ersten Projekte aus dem 100-Tage-Programm des rot-rot-grünen Senats wird das Stadtwerk gestärkt: 100 Millionen Euro stehen dem landeseigenen Unternehmen im Jahr 2017 zur Verfügung, um als Energieerzeuger und -händler die Berliner mit Ökostrom zu versorgen. „Das Stadtwerk soll ein wichtiger Akteur für die Energiewende in der Stadt werden“, erklärte Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne). Das Geld soll zuerst für die energetische Sanierung landeseigener Betriebe eingesetzt werden. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.