Dieter Kosslick

Steckbrief

Name: Dieter Kosslick (* 30. Mai 1948 in Pforzheim)

Beruf und Berufung: Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin

Mehr Informationen:

https://www.berlinale.de/de/das_festival/festivalprofil/biographien/biografie-kosslick.html

Seit Mai 2001 stehen die Internationalen Filmfestspiele Berlin unter der künstlerischen und organisatorischen Verantwortung von Dieter Kosslick.

Geboren am 30. Mai 1948 in Pforzheim, studierte Dieter Kosslick in München Kommunikationswissenschaften, Politik und Pädagogik.

Im Jahr 2000 wurde Dieter Kosslick vom Land Berlin und der Bundesregierung berufen, die Leitung der Internationalen Filmfestspiele Berlin zu übernehmen. Am 1. Mai 2001 hat er seine neue Aufgabe als Berlinale-Direktor aufgenommen.

Dieter Kosslicks vielfaches Engagement für Film und Kultur wurde durch zahlreiche Preise und Ehrenauszeichnungen gewürdigt.