Berliner Insurtech: Coya sammelt Millionen ein

Das Berliner InsurTech Coya erhält in seiner Seedfinanzierungsrunde zehn Millionen Dollar von bekannten Investoren, berichtet Venture Daily. Darunter sind Peter Thiels Valar Ventures, e.ventures, der junge Münchner VC La Famiglia und renommierte Business Angels. Seit einem Jahr baut der ehemalige Kreditech-CIO Andrew Shaw gemeinsam mit 30 Mitarbeitern das junge Versicherungsstartup auf. Coya will ein komplett digitales Unfall- und Sachversicherungangebot für Privatkunden entwickeln. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.