Neues aus dem Berlin Partner-Netzwerk

Logo Berlin Partner

Wir informieren Sie immer aktuell über die Entwicklungen der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie. Erfahren Sie alles über das Business-Netzwerk der Hauptstadt.

Schlagwörter
  • All
  • Architektur
  • Ausstellung
  • Bauen
  • Bauwesen
  • Berlin
  • Biotech
  • Brandenburg
  • Digitalisierung
  • Diskussion
  • Energie
  • Energiepolitik
  • Europa
  • Flughafen Tegel
  • Gala
  • Gesellschaft
  • Gründer
  • High Society
  • Immobilien
  • Industrie
  • Infrastruktur
  • International
  • IT
  • Klimaschutz
  • Kultur
  • Kunst
  • Marketing
  • Medien
  • Messe
  • Networking
  • Politik
  • Preisverleihung
  • Senat
  • Soziales
  • Stadtentwicklung
  • Start Up
  • Start-ups
  • Startup
  • Technologie
  • Technologien
  • Tourismus
  • Umwelt
  • Unternehmen
  • Unternehmer
  • USA
  • Veranstaltung
  • Verkehr
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Wohnen
Degewo Logo Smart up the city 2017

Heute findet das große Finale des ersten „degewo Innovationspreises: Smart Up the City 2017“ statt. Am Abend wird dem Gewinner feierlich sein Preis verliehen. Er wird für anwendbare, digitale Technologien, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle rund um die Themen Immobilienmanagement, Energieversorgung, Gebäudeautomation, Mobilität und Kommunikation vergeben. Insgesamt haben sich 74 Bewerber aus Deutschland, den USA, Kenia, Italien,

Sponsor Christoph Gröner mit der Schirmherrin Dilek Kolat | Foto: Max Menning

Auf der Bühne des Hyatt am Potsdamer Platz der britische Superstar Marlon Roudette mit dem Welthit „When the Beat Drops out“, unter den Gästen Laughing Hearts-Schirmherrin Gesundheitssenatorin Dilek Kolat, Berliner Sparkasse-Vorstandsmitglied Tanja Müller-Ziegler, der Immobilienunternehmer Christoph Gröner, Boxweltmeister Arthur Abraham, AG-City-Chef Klaus-Jürgen Meyer, Stararchitekt Prof. Stephan Braunfels, BERLINboxx-Verlegerin Dr. Angela Wiechula, Laughing Hearts-Vorstandsvorsitzender Dr. Nidal

IMG_7435

Ende Oktober trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Bezirke Berlin-Lichtenberg und Hoan Kiem von Hanoi, der Hauptstadt von Vietnam, um gemeinsam die Themen Klimaschutz und Klimaanpassung zu diskutieren. Während ihres Besuches berichteten der stellvertretende Bezirksbürgermeister von Hoan Kiem, Pham Tuan Long und seine Delegation von den regionalen klimatischen Verhältnisse in ihrem Bezirk und den daraus

log in. berlin., die Werbekampagne
für den Digitalstandort Berlin

Die Werbekampagne „log in. berlin.“ ist bis heute eine der Wegbereiterinnen des Hauptstadt Hypes. Sie wirbt mit 285 Partnerunternehmen für den Digitalstandort Berlin und hat somit die Digitalisierung und den Mehrwert von Start-ups in den öffentlichen Fokus gerückt. Aber kann Berlin zu dem führenden Digitalstandort Europas werden? Geht für die Berliner Digitalwirtschaft auch 2018 „die

„Dass Berlin und die Berliner Wirtschaft weiterhin auf Wachstumskurs sind, ist ja keine Partyleistung, sondern harte Arbeit“ Foto: Berlin Partner

Berlin begeistert – als Kreativmetropole, als Start-up-Hub, als innovativer Technologie- und Wissenschaftsstandort. Sie ist eine der dynamischsten Wirtschaftsregionen Deutschlands. Berlin Partner-Geschäftsführer Dr. Stefan Franzke bietet an diesem international attraktiven Standort Wirtschaftsförderung und Technologieförderung für Unternehmen, Investoren und Wissenschaftseinrichtungen an. Herr Dr. Franzke, Berlin genießt international einen exzellenten Ruf. Die Wirtschaft boomt. Was braucht Berlin, um

V. l. n. r.: Gastgeber Ernst Wilhelm, HFK Rechtsanwälte, Kunsthistorikerin Dr. Annette Seeler, Künstler Karl Menzen vor einer Skulptur

Soloschau des Stahlbildhauers Karl Menzen „Vom Inneren ins Äussere“ ist kurz beschrieben der Ansatz von Stahlbildhauer Karl Menzen für seine schwingenden und tanzenden Werke. Seine Skulpturen scheinen die natürliche Schwere und Härte des Materials zu verlieren. Anreiz für die interessierten Gäste des ersten HFK Salons auch Parallelen zum juristischen Alltag zu suchen – die HFK Rechtsanwälte sind

building-joy-planning-plans

Unter dem Titel „FASSADE 2018 – smart grün dynamisch“ findet im Frühjahr 2018 ein neues Kongressformat statt. Die kommende bautec Berlin (20.-23.2.2018) richtet sich an Architekten, Planer und Ingenieure. Im Palais am Funkturm präsentieren namhafte Fassadenspezialisten aus Forschung und Lehre gemeinsam mit international renommierten Architekten aktuelle Strömungen, neueste Technologien sowie preisgekrönte Bauten mit außergewöhnlichen Fassadenlösungen.

Spacebuster_NYC_The Clemente3

visitBerlin wirbt mit „Übermut Project“ und Berliner Künstlern im New Yorker Central Park Am vergangenen Wochenende feierte die Berliner und Hamburger Kreativszene im Central Park in New York mit verschiedenen Workshops und Kinovorführungen das Ende einer sechswöchigen USA-Tournee mit dem Titel „We Like America“. Im in Brooklyn gelegenen Central Park trafen Berliner Künstler und Anwohner

analysis-2030266_1920

Das internationale Who-is-who der Biotech- und Pharmaindustrie ist in der Hauptstadt zu Gast Führende Entscheider aus der Biotech-, Pharma- und Finanzindustrie, Investoren und Startups treffen sich zur BIO-Europe 2017 im CityCube Berlin. Vom 6. bis 8. November laden hochkarätig besetzte Workshops, Panels und – das ist die Besonderheit der Konferenz – im Vorfeld vereinbarte One-on-one-Meetings

© Pexels Startup Stock Photos

Auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT) startete der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) erfolgreich in eine neue Runde. Dort erläutern Organisatoren und angesehene BPW-Gründer den Mehrwert eines guten Businessplans. Jedes Jahr sind die deGUT ein gut besuchtes Event in der Hauptstadt. Durchstarten mit dem richtigen Businessplan Eine erfolgreiche Unternehmensgründung funktioniert nur mit einem ausgereiften Konzept. Dazu

Berlin Slam Los Angeles

Immobilienprofis von Rubina Real Estate waren vor Ort und informierten über den Berliner Markt. Berlin goes Hollywood: Berlin und Los Angeles feierten 50 Jahre Städtepartnerschaft und dazu kam die Hauptstadt nach L.A. Im Berlin Lab Downtown L.A. haben die beiden Städte mit einem zweitägigen Berlin Festival das Goldene Partnerschaftsjubiläum gefeiert. An den beiden Tagen war

city-skyline-los-angeles

Beim wichtigsten Exportpartner für Berliner Unternehmen werden neue Märkte erkundet und erschlossen Eine IHK – Wirtschaftsdelegation mit insgesamt 36 Teilnehmern reist von Montag, 2. Oktober bis Samstag, 07. Oktober nach San Francisco und Los Angeles. Vor Ort wird es das Ziel sein, einerseits den Markt zu erkunden und andererseits potentielle Geschäftspartner oder Investoren zu suchen.

pexels-photo-236910

Der Wohnraum in Berlin ist teuer und wird eine immer knapper werdende Ressource. Um ein neues Konzept bemüht, hatte die Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) Anfang Juni 2017 in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zum ersten „Supermarktgipfel eingeladen. „Gute Projektbeispiele in Berlin zeigen, dass der Handel die Trendwende zum mehrgeschossigen Gebäudetyp bereits erkannt hat

© Pexels/Pixabay

Bei der gestrigen Auftaktveranstaltung „Wachsende Stadt City West“ der AG City wurden die vielfältigen Herausforderungen und Veränderungen diskutiert, denen sich das wachsende Land Berlin in den kommenden Jahren stellen muss. Die Richtlinienpolitik des Landes Berlin war nicht nur ein Bestandteil des Abends, sondern wurde auch als Bestandteil der Veränderungen bezeichnet. Ganz besonders der Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf

IMAG1103

Erst am Vortag wurde das Craftbeer-Brauhaus ausgezeichnet. Mal wieder hatte das Wirtschaftsnetzwerk Berlin Partner bei der Auswahl für sein Sommerfest das richtige Gespür. Gefeiert wurde im Hipster-Hotspot Brlo Brwhouse in Kreuzberg. Das Craftbeer-Brauhaus mit angeschlossenem Biergarten war bei der Wahl zu den Berliner Meisterköchen in der Kategorie „Szenerestaurant des Jahres“ ausgezeichnet worden. Ein glücklicher Zufall,

V.l.n.r.: „Berliner Meisterköche 2017“ mit dem Jury-Vorsitzenden Dr. Stefan Elfenbein (l.) & Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer Berlin Partner (r.)

In Berlin wurden wiederholt Meisterköche in den Kategorien „Berliner Meisterkoch 2017“, „Meisterkoch der Region 2017“, „Aufsteiger des Jahres 2017“, „Berliner Gastgeber 2017“, „Berliner Szenerestaurant 2017“ und „Gastronomischer Innovator 2017“ ausgezeichnet. Die unabhängige Berliner Meisterköche-Jury, 14 Mitglieder, um den Berlin Partner Vorsitzenden Dr. Stefan Elfenbein bewerteten die Teilnehmer. Insgesamt 76 Kandidaten traten gegeneinander um die jeweiligen

Projekt Tower THF

Der Startschuss für das Projekt Tower THF ist bereits gefallen! Auf dem Tempelhofer Damm wurde am 23. August feierlich die Förderplakette „Nationales Projekt des Städtebaus“ übergeben. Darüber hinaus enthüllte Bundesbauministerin Barbara Hendricks zusammen mit Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher, dem Bezirksstadtrat von Tempelhof-Schöneberg Jörn Oltmann und der neuen Geschäftsführerin der Tempelhof Projekt GmbH das Baustellenschild für das

pixabay-jarmoluk

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe unterstützt innovative Lösungen aus den Bereichen Healthcare, Industrie und Lifestyle mit dem Smart Wearables x Textiles Accelerator-Programm Mit dem Smart Wearables x Textiles Accelerator-Programm fördert die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe ausgewählte Unternehmen bei der Entwicklung ihrer innovativen Produkte. Die Senatsverwaltung und das Unternehmen AtomLeap gaben am

Berlin Tegel

AKTUALISIERT: Das Ergebnis der CDU-Mitgliederbefragung zur Offenhaltung des Flughafens Tegel ist eindeutig: 83 Prozent haben sich für die Beteiligung am Volksentscheid zur Offenhaltung ausgesprochen, 17 Prozent stimmten dagegen. 4.355 Berliner CDU-Mitglieder haben sich an der Befragung beteiligt. TXL: Die Berliner CDU will am Montag das Ergebnis ihrer Mitgliederbefragung zum Volksentscheid über die Offenhaltung des Flughafens Tegel

Bildquelle: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Berliner Gründer auf der Viva Tech Paris   Über das Startup-Austauschprogramm Start Alliance Berlin von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie testeten fünf junge Berliner Unternehmen ihren Markteintritt in Frankreich. Auf der Viva Tech Paris, einem internationalen Event für innovative Startups, konnten sich die Berliner Gründer mit etablierten Firmen und Investoren aus Frankreich und der

Ramona Pop

Vattenfall hat heute in Berlin die Investitionsentscheidung für den Bau von Deutschlands größter Power-to-Heat-Anlage in Spandau getroffen. In den kommenden zwei Jahren sollen von Vattenfall bis zu 100 Millionen Euro in den Berliner Bezirk Spandau fließen. Nachdem die Energiewende in der Hauptstadt in aller Munde war, hat der Strom- und Wärmeerzeuger die erste Hürde für

Führungskreis der Bertelsmann Stiftung, Christian Rockerts, Vice President Corporate Communications, aufgenommen am 24.03.2014.

Ideenwettbewerb „getIT HealthTourism“ kürt Sieger aus Berlin und Brandenburg Die Gewinner des Ideenwettbewerbs „getIT HealthTourism“ stehen fest: Die Idee des Berliner Medizintourismus-Spezialisten MedLango für eine Berlin-HealthApp, die den Aufenthalt von internationalen Patienten in Berlin medizinisch und individualisierbar begleitet, ist Sieger des Wettbewerbs. Die App funktioniert mittels hochsicherer Blockchain-Technologie, um einen sicheren Austausch von mitunter sensiblen

Vera Gäde-Butzlaff

Gasag forciert Umbau zum Energiedienstleister Über die Energiewende wird in der Hauptstadt viel diskutiert. Eine Veranstaltung zu diesem Thema jagt die andere – immer das große Ziel vor Augen: Klimaneutrale Stadt Berlin 2050. Den Debatten ist anzumerken, dass sich viele noch nicht so richtig vorstellen können, was dieses Ziel in der Praxis bedeutet und vor

Paris

Paris/Berlin. Zusammen mit der Start Alliance Berlin haben Berliner Startups die Chance, das digitale Potenzial der französischen Hauptstadt auszuschöpfen. Die Jungunternehmer können vom digitalen Standort-Boom der französischen Hauptstadt profitieren: Um frühzeitig Teil dieser vielversprechenden Entwicklung zu werden, unterstützt die Wirtschaftsförderung Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie Startups aus Berlin im Rahmen der Start Alliance Berlin

Sigrid Nikutta

Nachdem lange diskutiert wurde, ob Sigrid Nikutta, die derzeitige BVG Chefin, als Grube Nachfolgerin bald an der Spitze der Deutschen Bahn stehen wird, ist es nun nach Informationen der B.Z. entschieden. Die Bahnvorstandsambitionen von Dr. Sigrid Nikutta haben sich demnach nicht verwirklicht und sie bleibt der BVG treu. Es wird also nichts aus dem Karriere-Turbo.

Cannes_Mipim

Ein kurzer Blick auf das prallgefüllte Programm des Berlin-Standes ließ schon erahnen, dass der zweite Messetag den Besuchern der MIPIM viele Impulse und Networkingmöglichkeiten bieten würde. Der Berlin-Stand ist nicht zuletzt wegen seines anspruchsvollen Programms einer der bestbesuchten Stände der MIPIM und wird von namhaften Unternehmen wie der Berliner Volksbank als Sponsor unterstützt.   Die