Ausgezeichnet: Mister Spex erhält Design Award

Das Berliner Brillen-Startup Mister Spex erhält den renommierten iF Design Award in der Kategorie „Interior Design – Shops“ für seine innovativen Retail-Konzepte. Im Rahmen der 63. iF Design Award Verleihung in der Münchner BMW-Welt ging die begehrte Auszeichnung in der Disziplin „Interior Architecture“, Kategorie „Shops/Showrooms“ an Europas führenden Online-Optiker. Damit setzte sich Mister Spex gegen insgesamt 5.575 Einreichungen aus 59 Ländern durch. „Wir freuen uns sehr über den iF Design Award. Mit unserem Store-Konzept möchten wir den Online-Kaufprozess in den stationären Handel integrieren und ein greifbares Einkaufserlebnis schaffen. Diese Auszeichnung bestärkt uns in der weiteren Umsetzung unserer Multichannel-Strategie und der Implementierung zukünftiger Ladengeschäfte in Deutschland“, erklärte Vizepräsident Jens Peter Klatt. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.