Kultursenator Klaus Lederer: Denkmalschutz stärken

Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke) will den Denkmalschutz stärken. „Wir werden darauf achten, dass die Pflege des baukulturellen Erbes wieder im Mittelpunkt steht“, sagte Lederer dem Evangelischen Pressedienst (epd). Als abschreckendes Beispiel für einen nicht funktionierenden Denkmalschutz nannte Lederer den Umgang mit der von  Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) entworfenen Friedrichswerderschen Kirche in Berlin-Mitte. Sie ist wegen Neubauten in unmittelbarer Nachbarschaft stark gefährdet und seit 2012 geschlossen. „Das ganze ist eine Vollkatastrophe und macht mich fassungslos“, erklärte Lederer. (red)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.